Segelscheine und wertvolle Zusatzqualifikationen

Jederzeit Zugriff auf sechs Online-Kurse …

… lehrreich, unterhaltsam und manchmal richtig lustig
… zeigen an, welche Kursteile ganz, teilweise oder noch nicht gehört wurden
… gezieltes Wiederholen oder Vertiefen per Stichwortverzeichnis
… modernes Design und didaktisch perfekt aufbereitet

Sportbootführerschein See

Sportbootführerschein See

Wer vor Küsten und auf Meeren ein Segelboot mit mehr als 15 PS führen möchte, muss den Sportbootführerschein See besitzen. Der Sportbootführerschein See ist der richtige Einstieg in den Segel- und Yachtsport.

Mehr zum Sportbootführerschein See

Sportbootführerschein Binnen

Sportbootführerschein Binnen

Wenn ein Bootsverleih nach einem Schein fragt, will er keinen Fuffi sehen, sondern den Sportbootführerschein Binnen für die Antriebsart Segel. Der Online-Kurs enthält eine umfangreiche Segelausbildung. Du kannst aber auch Motorbootfahren lernen.

Mehr zum Sportbootführerschein Binnen

Bodenseeschifferpatente

Bodenseeschifferpatent A + D

Wer nur mal im Urlaub auf dem Bodensee segeln möchte und einen Segelschein hat, bekommt ein Urlauberpatent. Sonst ist ein Bodenseeschifferpatent erforderlich, das du per Online-Kurs machen kannst.

Mehr zum Bodenseeschifferpatent

Seefunkzeugnis SRC

Seefunkzeugnis SRC

Wenn ein Segelboot auf See mit Funk ausgerüstet ist, braucht der Skipper das Seefunkzeugnis SRC. Das gilt auch im Ausland und wird überall scharf kontrolliert.

Mehr zum Seefunkzeugnis SRC

Binnenfunkzeugnis UBI

Binnenfunkzeugnis UBI

In 17 europäischen Staaten ist in der Binnenschifffahrt das UKW-Sprechfunkzeugnis UBI vorgeschrieben. Auch auf dem IJsselmeer wird es verlangt.

Mehr zum Binnenfunkzeugnis UBI

Pyroschein

Pyroschein

Pyroschein nennt man den amtlichen Fachkundenachweis für Seenotsignale. Er in Deutschland vorgeschrieben, wenn Seenotraketen an Bord sind.

Mehr zum Pyroschein