Häufig gestellte Fragen

Benötigt man für den Sportbootführerschein ein ärztliches Attest?

Ja, das ist vorgeschrieben. Für jede Sportbootführerschein-Prüfung – Sportbootführerschein See oder Binnen – mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Einzige Ausnahme: Wird der Sportbootführerschein Binnen höchsten 12 Monate nach dem Sportbootführerschein See ausgestellt, dass ersetzt die Kopie des Sportbootführerscheins See das ärztliche Attest. Das Attest muss auf einem speziellen Formular ausgestellt werden; Flieger-, Taucher oder Busfahreruntersuchungen werden nicht anerkannt. Das Formular kannst du hier downloaden. Es sollte doppelseitig ausgedruckt werden; sonst muss der Arzt beide Blätter stempeln und unterschreiben. Das Attest verliert nach 12 Monaten seine Gültigkeit.